Caput mortuum-rötlich


Chemische Beschreibung: feinpulvriges, rotes Eisen-III-oxid Fe2O3, das unter der Bezeichnung Polierrot oder Englischrot zum Polieren von Glas, Metallen und Edelsteinen gebraucht wird.Der selbe Stoff dient auch als Anstrich- und Malerfarbe. Caput-mortuum heisst Totenkopf. Der lateinische Name wurde schon von den mittelalterlichen Alchemisten aufgebracht, die z.B. in Böhmen durch Glühen von oxidiertem Eisenvitriol rauchende Schwefelsäure darstellten.Eignung: Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarben / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt, Keramik
Lichtechtheit: Vollton: 8, Mittel: 8, Verdünnt: 8 

Folgen Sie uns auf:

Facebook
Twitter
Google Plus
Name:
E-Mail:
Nachricht:

Die richtige Rechenergebnis eingeben.

4 plus 4 ist gleich:
Vse pravice pridržane © 2013 Samson Kamnik d.o.o. | Izdelava spletnih strani in programiranje: Ms3 d.o.o.